Das war unsere

7-tägige Busfahrt an die Ostsee u. Rügen
von Montag, 24.9. – Sonntag, 30.9.2018

 

1. Tag: Treffpunkt 5h45 Betriebsgelände Fa. Blaguss. Abfahrt 6h00 nach Passau mit Stadtrundgang. Danach Weiterfahrt nach Zwickau in Sachsen (Ü).

 

2. Tag: In Zwickau Besuch des Horch-Museums, dann Fahrt nach Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern (Ü).

 

3. Tag: Fahrt auf die Insel Rügen (mit Reiseleitung) nach Putbus. Fahrt mit dem Nostalgiezug „Rasender Roland“ ins Ostseebad Binz. Besuch des Technik-Museums, weiter auf die Halbinsel Jasmina. Busfahrt nach Cap Anzona mit dem Kreidefelsen Königstuhl. Zurück zum Hotel in Stralsund (Ü).

 

4. Tag:  Zeitige Abfahrt nach Peenemünde. Führung durch die Geschichte des Raketenbaus im 2. Weltkrieg V1, V2. Weiter auf die Insel Usedom ins Seebad Heringsdorf. Besuch der Strandkorbfabrik. Danach in die alte Hansestadt Greifswald mit Stadtführung. Rückfahrt ins Hotel (Ü).

 

5. Tag:  Heute ging es ins deutsche Bernstein-Museum nach Damhagen. Anschließend nach Pütnitz. Hier erwartete uns im Hangar ein besonderes Fahrzeugmuseum. Es reicht von Trabbi`s über russische Staatskarossen, Wolga`s bis zu Militärfahrzeugen und Flugzeugen. Dann weiter es ins Künstlerviertel Ahrenshoop. Spaziergang zur Küste. Bei Bresewitz gab's eine technische Sehenswürdigkeit. Eine Drehschwenkbrücke, die bei Schiffsverkehr geöffnet wird. Weiterfahrt nach Barth zur ehemaligen Zuckerfabrik. Hier zu sehen war ein 100-jähriger dampfbetriebener Schwungradgenertator. Rückfahrt zum Hotel (Ü).

 

6. Tag: Stralsund – Berlin (Stadtrundfahrt) (Ü).

 

7. Tag: Berlin – Prag – Loipersbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oldtimer und Sportwagenclub Gloggnitz & Semmering. Alle Rechte vorbehalten! Wir übernehmen keinerlei Haftung und Verantwortung über Querverweise oder externe Links.