7-tägige Busfahrt an die Ostsee u. Rügen
von Montag, 24.9. – Sonntag, 30.9.2018

 

1. Tag: Treffpunkt 5h45 Betriebsgelände Fa. Blaguss, 2620 Natschbach-Loipersbach, Guntramser Str.169. Abfahrt 6h00. St.Valentin (F) – Passau Führung (ME) – Zwickau in Sachsen. (A, Ü).

 

2. Tag: (F), Besuch des Horch-Museums, (ME), Fahrt nach Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern, (A, Ü).

 

3. Tag: (F), Fahrt auf die Insel Rügen (mit Reiseleitung) nach Putbus, dann mit dem Nostalgiezug „Rasender Roland“ ins Ostseebad Binz, (ME-inkl.), Besuch des Technik-Museums, weiter auf die Halbinsel Jasmina. Mit dem sogenannten Bummelzug erreichen wir Cap Anzona mit dem Kreidefelsen Königstuhl, Aufenthalt. Zurück zum Hotel in Stralsund (A, Ü).

 

4. Tag: (F), zeitige Abfahrt in die Hansestadt Greifswald. Stadtführung (ME). Weiterfahrt nach Peenemünde, Geschichte des Raketenbaues im 2. Weltkrieg V1, V2. Weiter auf die Insel Usedom ins Seebad Heringsdorf. Besuch der Strandkorbfabrik. Rückfahrt ins Hotel (A, Ü).

 

5. Tag: (F), Heute geht es ins deutsche Bernstein-Museum nach Damhagen. Anschließend geht’s nach Püttnitz. Hier erwartet uns im Hangar ein besonderes Fahrzeugmuseum. Es reicht von Trabbi`s über russische Staatskarossen, Wolga`s bis zu Militärfahrzeugen und Flugzeugen. Man kann auf einem Lada im Gelände sein fahrerisches Können unter Beweis stellen (ME). Dann geht es ins Künstlerviertel Ahrenshoop. Spaziergang schöne Steilküste und Souveniers. Weiter bei Bresewitz eine technische Sehenswürdigkeit. Eine Drehschwenkbrücke (Fotostop) wird bei Schiffsverkehr geöffnet. Wir kommen nach Barth in eine ehemalige Zuckerfabrik. Hier sehen wir eine riesige 100-jährige Dampfmaschine, auch ein Lokomobil. In Barhöft besuchen wir einen Aussichtsturm. Der weite Blick über die Wasserlandschaft reicht zu den Inseln Hidensee und Rügen bis nach Stralsund. Ein Schild erklärt das Erwartete: Hier standen einst DDR-Soldaten und blickten wegen Republikflüchtlingen übers Meer. Rückfahrt zum Hotel (A, Ü).

 

6. Tag: (F), Stralsund – Berlin (Stadtrundfahrt), (A. Ü).

 

7. Tag: (F), Berlin – Prag – Loipersbach. ./.

 

Leistungen:
1 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Best Western Amedia Zwickau**** der SRG-Premium-Kategorie, Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet.
4 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Arcona HOTEL BALTIC**** der SRG-Premium-Kategorie, Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet.
1 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Müggelsee Berlin**** der SRG-Premium-Kategorie, Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet.
Zimmer mit Dusche oder Bad/WC.

 

Weitere Leistungen:
1 x Eintritt August Horch Museum in Zwickau
1 x Reiseleiter Insel Rügen
1 x Fahrt "Rasender Roland" Putbus-Binz inkl. Mittagessen
1 x Eintritt ins Technikmuseums in Binz
1 x 2-Std. Stadtrundgang Greifswald
1 x Eintritt in Peenemünde (V1, V2 im 2.Weltkrieg)
1 x 1-Std. Führung in der Strandkorbfabrik in Heringsdorf
1 x Eintritt Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten
1 x Eintritt Technikmuseum in Püttnitz
1 x 3-Std. Stadtrundfahrt in Berlin
Alle Parkgebühren und Straßensteuern
Pauschalpreis pro Person € 985,- Mindestteilnehmer 35 Personen!
Einzelzimmerzuschlag f. 6 Nächte € 175,-
Anmeldung und Anzahlung € 700,- bis 31.5.2018 an
Oldtimer u. Sportwagen Club Gloggnitz, Harterring 84, 2640 Gloggnitz,
IBAN: AT772024103400020594, BIC: SPNGAT21XXX
Restzahlung bei Abfahrt!
Für Getränke an Bord ist gesorgt!
Auskünfte bei eurem Clubmitglied Fritz Köstner 0664 4433066, E-Mail-Adresse: fritz1500@gmx.at
PS: Auch andere Oldtimerfreunde "Willkommen" – max. 50 Sitzplätze!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oldtimer und Sportwagenclub Gloggnitz & Semmering. Alle Rechte vorbehalten! Wir übernehmen keinerlei Haftung und Verantwortung über Querverweise oder externe Links.